Wettbewerb Zoll Brig

Objektnummer
2011-82
Standort
3900 Brig
Bauherrschaft
Architektur
Sandri Architekten
Baubeschrieb
Die Ökologie des Bauens bedeutet sparsamerer Umgang mit den Ressourcen, natürliches Betreiben von Baustrukturen und Einsatz erneuerbarer Energien, also haushälterischer Umgang mit allen Mitteln bei geringstmöglicher Belastung der Umwelt. Unter diesem Vorzeichen wurde das gesamte Projekt entwickelt und bearbeitet, wobei eine hohe Raumqualität durch Miteinbezug der natürlichen Ressourcen Erdwärme und Sonne erreicht wird. Zusätzlich wird das natürliche Angebot durch mechanisch erstellte Wärmeenergie sowie mechanische Lüftungsanlagen unterstützt.
Download
2011 82 Tec21 Zollanlage Brig