Welche Vorteile bietet ein Holzbau und wo liegt die Massivbauweise vorne? Wir möchten Ihnen beide Möglichkeiten näherbringen, damit Sie die richtige Entscheidung für Ihr Bauvorhaben treffen. Beide Bauweisen haben Ihre Vor- und Nachteile, die genau abgewogen werden sollten.

Was bietet mir der Massivbau?

Während der letzten Jahrhunderte war die Massivbauweise das Mass aller Dinge. Dies hat sich jedoch in den letzten Jahrzehnten deutlich geändert und der Baustoff Holz wird immer beliebter. Doch welche Vor- und Nachteile haben Sie beim Holz- oder Massivbau?
Der Massivbau hat den Vorteil, dass die Tragfähigkeit höher ist und auch der Schallschutz etwas besser ausgeprägt ist. Zudem ist die Massivbauweise oft widerstandsfähiger gegen Feuer, jedoch auch nicht immer. Nachteil eines Massivbaus ist, dass der Rohstoff nicht nachwächst und die Umwelt mit dem Baustoff Holz geschont wird.

Ein Massivbau hat aber auch den Nachteil, dass die Bauzeit deutlich länger als bei einem Holzhaus ist. Dies hängt vor allem mit dem Grad der Vorfertigung zusammen, da wir mit Partnern im Holzsystembau zusammenarbeiten. Dies bedeutet, dass diese Holzteile schon vorgefertigt werden und sich so eine sehr kurze Montagezeit ergibt.

Was bietet mir der Holzbau?

Durch die vorgefertigten Elemente bietet der Holzbau vor allem eine deutlich kürzere Montagezeit. Doch hier gibt es noch viel mehr Vorteile, die nicht von der Hand zu weisen sind. Holzkonstruktionen sind zwar in der Regel dünner als Massivbauten, bieten aber trotz Dämmung deutlich mehr Wohnfläche. Vor allem Minergie-Bauten bieten bei gleichem Dämmwert wie beim Massivbau dünnere Wände und somit mehr Raum. Zudem ist Holz ein organischer Baustoff und trägt zu einem optimalen Raumklima bei. Bei einem Massivbau sind diese CO2-neutralen Werte nur mit extremer Anstrengung zu erreichen.
Eine weitere Möglichkeit wäre der Hybridbau, der die Vor- und Nachteile beider Variablen vereint und somit eine Kombination aus Holzbauelementen und Massivbau ist. Hierbei kommen vor allem die wärmedämmenden Eigenschaften von Holz und die Tragfähigkeit von Beton zum Einsatz. Dies heißt aber auch, dass Sie nun eine dritte Möglichkeit der Bauweise haben, die Sie nun mit in Ihre Überlegung einbeziehen müssen.

Mit dem richtigen Ansprechpartner wird die Entscheidungsfindung einfach

Eine frühe Zieldefinition ist bei der Wahl besonders wichtig. Zusammen können wir Ihr Traumhaus so gestalten, wie Sie es sich vorstellen und dabei zeigen wir Ihnen alle Möglichkeiten auf, die Sie haben. Dabei ist Umweltbewusstsein ebenso ein Aspekt wie auch niedrige Energiekosten und natürlich auch Kostensicherheit und Terminsicherheit.

Wir helfen Ihnen dabei, sich für die richtige Bauweise Ihres Traumhauses zu entscheiden, um Kosten zu sparen, hohe Qualität zu erhalten und zudem noch umweltbewusst zu bauen.